Zurück

RUBA Thermoplast leistet einen Beitrag zur Nachhaltigkeit

Ein bedeutsamer Meilenstein ist erreicht: Die erfolgreiche Inbetriebnahme einer Photovoltaik-Anlage mit einer beeindruckenden Kapazität von 177 kWp. Diese Errungenschaft markiert nicht nur einen bedeutenden Schritt für das Unternehmen selbst, sondern auch einen Beitrag zur Förderung der Schweizer Energiewende. 

 

Ein Blick auf das Unternehmen und seine Tätigkeiten 

RUBA Thermoplast AG ist ein unabhängiger Hersteller hochwertiger Verschlüsse, insbesondere im Bereich der Kosmetik. Mit über 60 Jahren Erfahrung steht das Unternehmen für selbstkonstruierte Kunststoffteile in erstklassiger Schweizer Qualität. Dank  

Flexibilität in der Produktion, einem internen Werkzeugbau und einem erfahrenen Team gewährleistet RUBA Thermoplast AG kurze Lieferzeiten und innovative Lösungen. 

 

Die Anlage in Zahlen: Ein Beitrag zur Nachhaltigkeit 

Die nun in Betrieb genommene Photovoltaik-Anlage verfügt über 177 kWp installierte Solarmodule und ermöglicht nahezu die vollständige Nutzung der erzeugten Energie. Die produzierte Solarenergie würde ausreichen, um 45 Haushalte in der Schweiz zu versorgen. Durch diese nachhaltige Initiative können beeindruckende 21 Tonnen CO2-Emissionen jährlich eingespart werden. 

 

Sarah Rieder, CEO RUBA Thermoplast AG, teilt ihre Perspektive zur neuen Photovoltaik-Anlage 

Sarah Rieder betont die Bedeutung dieser umweltfreundlichen Investition: "Die Inbetriebnahme unserer Photovoltaik-Anlage ist nicht nur ein strategischer Schritt für unser Unternehmen, sondern auch ein aktiver Beitrag zum Umweltschutz und zur Schweizer Energiewende. Wir sind stolz darauf, unseren Teil zu einer nachhaltigeren Zukunft beizutragen." 

 

Zusammenarbeit mit Helion 

"Die erfolgreiche Umsetzung dieser nachhaltigen Initiative wäre ohne die hervorragende Zusammenarbeit mit Helion nicht möglich gewesen. Helion, als Partner, überzeugte nicht nur durch fachliche Expertise, sondern auch durch faire Preise.", Sarah Rieder unterstreicht: "Die Zusammenarbeit mit Helion war entscheidend für den Erfolg unseres Projekts. Bei weiteren Ausbauvorhaben würden wir, ohne zu zögern, wieder auf die bewährte Partnerschaft mit Helion setzen." 

 

Untertitel verfügbar. Starten Sie das Video und wählen Sie die gewünschte Sprache im Steuermenü (unten rechts, unter "Captions").

 

Facts &

Figures

 

 

Kunde
RUBA Thermoplast AG 
Ort

Zuzgen (AG) 

Umfang

467 Solarmodule mit einer Gesamtleistung von 177 kWp. 

Jahr
Sommer 2023