Wärmepumpen: 100 Prozent lohnenswert, selbst bei steigenden Strompreisen

09.01.2023Helion

Wärmepumpen bilden eine rentable und nachhaltige Investition. Warum das so ist? Sie speisen sich zu einem grossen Teil aus erneuerbaren Energien, was sie besonders umweltfreundlich macht und zu einer deutlichen Senkung der CO2-Emissionen beiträgt. Zudem sind im Vergleich zu anderen Heizsystemen die Energiekosten langfristig sehr gering und liegen ca. 60 bis 80 % tiefer als bei jedem anderen Heizsystem. Zuletzt: In Kombination mit einer Solaranlage bieten Wärmepumpen eine weitgehende Unabhängigkeit vom Energiemarkt.

 

Die günstige elektrische Lösung

Eine Wärmepumpe wandelt eine Einheit Strom in drei oder vier Einheiten Wärme um. Bei Gasheizungen beträgt das Verhältnis etwa eins zu eins. Derzeit kostet eine Kilowattstunde Strom doppelt so viel wie eine Kilowattstunde Gas, weshalb Strom nach wie vor eine  lohnende Investition bleibt. Zudem ist es trotz schwankenden Strompreisen sehr wahrscheinlich, dass die elektrische Lösung mittel- bis langfristig die günstigste bleiben wird. Und sei es nur, weil der Staat seit 2008 eine CO2-Abgabe für Heizungen verlangt, die mit fossilen Brennstoffen betrieben werden. Diese beträgt derzeit CHF 120 pro Tonne CO2 und dürfte demnächst steigen. Fazit: Trotz steigender Strompreise sind Wärmepumpen nach wie vor eine sehr kostengünstige Lösung.

 

7 starke Argumente, die für eine Wärmepumpe sprechen

 

  • Signifikante Reduktion vom CO2-Ausstoss
  • Weitgehende Unabhängigkeit von steigenden Strompreisen
  • Tiefe Energie- und Unterhaltskosten
  • Wertsteigerung Ihrer Immobilie
  • Staatliche Förderungen
  • Steuervergünstigungen für erneuerbare Energien
  • Attraktive Finanzierungslösungen in Zusammenarbeit mit der Migros Bank https://www.helion.ch/de/warmepumpe/finanzierung-warmepumpe/

Vergleich Heizungsersatz: Gasheizung versus Erdsonde-Wärmepumpe

Heizungstyp

Gasheizung Erdsonde-Wärmepumpe  

Investitionkosten

CHF 15'000 CHF 55'000

Fördergelder

Keine Ca. CHF 8'000 bis 20'000 oder mehr, je nach Wohnort

Steuervergünstigungen

Keine Ca. 25 % für erneuerbare Energien

Laufende Kosten pro Jahr

Ca. CHF 4'500 Ca. CHF 950.- (Tankreinigung und Kaminfeger entfallen)

Nachhaltige Investition

NEIN JA

Wertsteigerung der Immobilie

NEIN JA