Bauen Sie Ihr Eigentum zum Solarkraftwerk um

Solaranlage

Es gibt (mindestens) fünf gute Gründe für eine Photovoltaikanlage: Sie reduzieren Ihre Stromkosten, werden zudem unabhängig von den steigenden Stromtarifen, Sie erhöhen den Wert Ihres Eigentums, profitieren ganz nebenbei von Fördergeldern – und das Beste: Mit dem Wechsel zu einer nachhaltigen Energieressource leisten Sie einen entschiedenen Beitrag zur Energiewende. 

Eine Photovoltaikanlage lässt sich auf jedes Dach, ob schräg oder flach, installieren - bei Neubauten oder bestehenden Gebäuden. Unsere Expert:innen passen die Anlage Ihrer Eigentumsarchitektur an: Die heutige Technologie bietet eine Vielzahl an möglichen Anfertigungsarten wie Aufdach- oder Indachmontage und/oder Fassade-Einbau. 

Haben Sie sich bereits überlegt, dass Sie Ihren Solarstrom auch für die Warmwasseraufbereitung oder das Aufladen Ihres Elektrofahrzeugs nutzen könnten? Dann sprechen Sie mir uns– wir sind für Sie da!

 

 

Funktionsweise einer Solaranlage

 

Solaranlagen sind Systeme, die Sonnenenergie in Strom oder Wärme umwandeln. Der Strom wird aus erneuerbaren Energien erzeugt, wodurch das Prozedere besonders nachhaltig ist. Solaranlagen bestehen aus einzelnen Solarzellen und können auf Dächern, Fassaden oder Freiland installiert werden.

Aufgrund ihrer zunehmenden Verbreitung wird die Sonnenenergie immer effizienter und kostengünstiger. Man unterscheidet zwei Arten von Solaranlagen: thermische Solaranlagen und Photovoltaikanlagen.

Vorteile

  • Sie reduzieren Ihre Stromkosten.
  • Sie machen sich unabhängiger von Strompreisen.
  • Sie steigern den Wert Ihrer Liegenschaft.
  • Sie profitieren von staatlichen Fördergelder.
  • Sie erhalten Steuerersparnisse.
  • Sie produzieren Strom ganz ohne CO2-Emissionen.

Unterschied zwischen Photovoltaik und Solarthermie

Sowohl Photovoltaikanlagen als auch Solarthermieanlagen gehören in die Familie der Solaranlagen. In beiden Fällen wird die Sonne als Energiequelle genutzt und umgewandelt. Der grundlegende Unterschied:

 

  • Photovoltaik produziert Strom
  • Solarthermie produziert Wärme

 

 

Photovoltaikanlagen wandeln die erzeugte Sonnenenergie in Strom um, während thermische Solaranlagen aus der Sonnenenergie Wärme herstellen. Diese Wärme kann für das Warmwasser und die Heizung der Liegenschaft genutzt werden.

Wärmepumpe mit Photovoltaikanlage kombinieren

Möchten Sie die Rentabilität Ihrer Solaranlage steigern? Dann kombinieren Sie Ihre Photovoltaikanlage mit einer Wärmepumpe.

Ihre Vorteile? Mit der Solaranlage produzieren Sie den Strom, den Ihre Wärmepumpe braucht, kostengünstig und nachhaltig gleich selbst - auf Ihrem eigenen Dach. Und dank eines Pufferspeichers, der das Warmwasser speichert, verfügen Sie rund um die Uhr über warmes Wasser und angenehme Wärme. Sogar nachts, wenn die Sonne nicht scheint.

Bei einer Neuinstallation kann das Photovoltaiksystem in Kombination mit einer Wärmepumpe direkt integriert werden. Wenn Sie bereits über eine Wärmepumpe verfügen, lassen sich fast alle Modelle nachträglich anpassen.

 

 

knowledge-icon@2x.png
Grundsätzlich gilt: Wärmepumpen eignen sich sowohl für Neubauten als auch für Sanierungen. Daher ist es jederzeit möglich, eine Wärmepumpe nachträglich einzubauen.
 

 

Was Helion bietet

  • Erfahrung

    Professioneller Partner mit über 10’000 zufriedenen Kunden.

  • Professionalität

    Unser qualifiziertes und erfahrenes Personal installiert fachgerecht Ihre Solaranlage.

  • Entlastung

    Wir kümmern uns um die Bearbeitung aller Förderanträge, einschliesslich der Behördengänge. Sie müssen sich um nichts kümmern.

  • Ertragsgarantie

    Wir garantieren den Energieertrag in den ersten 10 Jahren.

  • Regionalität

    Wir sind regional verankert und schnell bei Ihnen vor Ort.

  • Sicherheit

    Wir garantieren höchste Modulqualität dank nachhaltiger Prüfung in der Schweiz (Röntgenverfahren/Elektrolumineszenz).

  • Montagegarantie

    Wir garantieren 6 Jahre Sicherheit auf unsere Montagearbeiten.

  • Technologisches Know-how

    Wir stehen in engem Kontakt mit den weltweit innovativsten Partner:innen für Speicher-, Kontroll- und Zukunftstechnologien und entwickeln eigene neue Lösungen.

Weitere Themen zur Solaranlage

Komponenten

Welche Komponenten benötigt eine Photovoltaikanlage?