Kosten einer Solaranlage

Kosten

Was kostet eine Solaranlage?

 

Eine Photovoltaikanlage auf einem kleinen Dach eines Einfamilienhauses kann heutzutage bereits ab 10.000 CHF (inkl. Fördergelder & Steuerersparnis) installiert werden. Dabei handelt es sich um einen Richtwert, da verschiedene Faktoren den Preis der Photovoltaikanlage beeinflussen.

 

knowledge-icon@2x.png
Die Kosten für eine Solaranlage hängen hauptsächlich von folgenden Faktoren ab: Dachgrösse und -leistung, Wahl der Solarmodule, Materialkosten (Wechselrichter + Unterkonstruktion) sowie Gerüstbau inkl. Sicherungskasten.
 

 

Die Netto-Investitionskosten für die Photovoltaikanlage werden durch Fördergelder stark reduziert – Je nach Kanton können die Förderbeträge mehrere tausend Franken ausmachen.  Helion übernimmt alle Anmeldungen und Gesuche, sodass Sie auch die maximal möglichen Förderbeiträge erhalten.

Kosten einer Solaranlage in CHF

Dachgrösse Bewohner Kosten Pro m² in CHF Kosten für Solaranlage in CHF
ca. 25 m² ca. CHF 780.- CHF 19’500.-
(inkl. Fördergelder & Steuerersparnis)
ca. 40 m² ca. CHF 550.- CHF 22’000.-
(inkl. Fördergelder & Steuerersparnis)
ca. 60 m² ca. CHF 434.- CHF 26’000.-
(inkl. Fördergelder & Steuerersparnis)

Anschaffungskosten pro Haushalt nach 30 %-Abzug der Förderung & 25 % Steuerersparnis

 

knowledge-icon@2x.png
Die Kosten der Solaranlage hängen neben der Fläche vor allem von der Leistung (kWp) ab. Bereits beim Kauf können sich Solarmodule in ihrer Leistung um bis zu 20 % unterscheiden.
 

 

 

Optional: Batteriespeicher

 

Als Ergänzung zu einer Photovoltaikanlage können ein Batteriespeicher und eine Wärmepumpe eingesetzt werden. Mit diesen zwei zusätzlichen Komponenten lässt sich der Eigenverbrauch eines Mehrfamilienhauses oder eines Einfamilienhauses deutlich erhöhen - und somit die Nutzung der Solaranlage optimieren.

Jetzt unverbindlich eine Offerte einholen!

 

Energy-demand-3.png Mit unserem Solarrechner minutenschnell die eigene Anlage konfigurieren und sofort eine konkrete Offerte erhalten:

 

  •  Investitionskosten
  •  Fördergelder & Steuerabzüge
  •  Wirtschaftlichkeit & Energiebilanz

 

 

 kostenlos - unkompliziert - präzise - unverbindlich

Solarrechner starten

Die Solaranlage finanzieren

Wir beraten Sie umfassend bei der Anlagenwahl und unterstützen Sie mit verschiedenen Finanzierungslösungen.

 

  • Keine hohen einmaligen Investitionskosten, stattdessen monatliche Zahlungen
  • Mit der Ratenzahlung gehört die Photovoltaikanlage nach 10-15 Jahren Ihnen
  • Dank zusätzlicher Wartungspakete ist Ihre Anlage immer in Schuss

 

Beispiel: Finanzierung einer Solaranlage mit 6.7 kWp (ca. 45 m²)

Einmalige Anzahlung CHF 1'500

Beiträge

Laufzeit 10 Jahre

Laufzeit 15 Jahre

 

CHF 138.- / Mt.

CHF 108.- / Mt.

Wartung (optional)

 

Paket Basic

Inkl. sämtliche Leistungen von der Überwachung, Wartung bis zum Service 

 

Rundum-Sorglos-Paket

zusätzlich zu den Serviceleistungen des Basic-Pakets wird auch der Wechselrichter ersetzt

 

 

 

CHF 23.- / Mt.

 

 

 

CHF 37.- / Mt.

Der ideale Kaufzeitpunkt

Aufgrund der hohen Nachfrage nach Photovoltaikanlagen ist in den letzten Jahren reichlich Bewegung in den Solarmarkt gekommen. Warum ist jetzt der beste Zeitpunkt, um eine Solaranlage zu kaufen?

 

knowledge-icon@2x.png
Photovoltaikanlagen kosten heute nur noch 20 % des Preises, den man vor zehn Jahren zahlen musste. Gleichzeitig nehmen die Förderbeiträge jährlich ab.
 

 

Allerdings stossen die Behörden aufgrund der grossen Nachfrage an ihre finanziellen Grenzen. Demzufolge nehmen die Förderbeiträge für Solaranlagen jährlich ab.

 

Der beste und günstigste Kaufzeitpunkt für eine Solaranlage ist somit genau jetzt. Je länger Sie warten, desto weniger Fördermittel stehen Ihnen dann zur Verfügung.

Weitere Themen zur Solaranlage

Wartung, Überwachung und Service

Service auf höchstem Niveau

Zusammenschluss zum Eigenverbrauch (ZEV)

Wie funktioniert ein ZEV?

Eigenverbrauch

Wie kann der Eigenverbrauch optimiert werden?

Komponenten

Welche Komponenten benötigt eine Photovoltaikanlage?